Menu

Wer ist gerade online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

Neueste Kommentare

  • Was bedeutet monatliche Kreditrate?

    Mark 10.05.2019 18:50
    Kredit
    Eine monatliche Rate bedeute einfach die feste Kosten - Wenn man kredit hat, dann jeden Monat muss ...

    Weiterlesen...

     
  • Mit der Miete das Eigenheim finanzieren?

    Mieter 01.05.2019 09:44
    Kredit
    Ich organsiere genau in diese Weise eigene Finanze. Miete kann wirklich helfen, die Kosten zu decken...

    Weiterlesen...

     
  • Sanierungskredit - Worauf ist bei einem Sanierungskredit zu achten?

    Bert 10.04.2019 05:53
    Kredit
    Sanierungskredi t kann eine gute Sache zu sein! Man muss jedoch die Sanierungsarbei ten selbst richtig ...

    Weiterlesen...

     
  • 3-Wege-Finanzierung - was ist das?

    Rudi 01.04.2019 20:06
    Kredit
    die 3-Wege-Finanzie rung bedeutet eine praktische Möglichkeit, ein Auto zu erwerben... auch im Fall wenn ...

    Weiterlesen...

     
  • Kredit trotz Arbeitslosigkeit - Arbeitslosenkredit

    Scott 24.03.2019 22:47
    Kredit?
    Interessieren Sie sich für einen Kredit? Bewerben Sie sich noch heute...

    Weiterlesen...

Was bedeutet monatliche Kreditrate?

( 3 Votes ) 
Was bedeutet monatliche Kreditrate? 4.3 out of 5 based on 3 votes.

Kredit bedeutet für einen Kreditnehmer immer Kosten. Entscheidende Bedeutung hat in diesem Bereich monatliche Kreditrate. Ein Kreditnehmer hat nach Abschluss eines Kreditvertrages eine Rate an die Bank zurückzuzahlen. Eine Rückzahlung der ganze Kreditsumme erfolgt in der Regel während der Laufzeit. Das wichtigste ist dabei, dass die monatliche Rate eines Ratenkredites beinhaltet sowohl die Zinsen, die Tilgung als auch sonstigen Kreditgebühren.

monatliche rate

 

Solche Rückzahlungsvariante ist normalerweise für die meisten Konsumentenkredite gewählt. Es gibt aber auch eine andere Lösung. Der Kreditnehmer kann nur die Zinsen oder nur das Kapital mit einer monatlichen Rate regelmäßig tilgen. Der andere Teil des Kredits wird dagegen erst am Ende der Laufzeit fällig.

Normalerweise, je länger die Laufzeit zwischen Parteien vereinbart wird, umso wirklich niedriger fällt eine monatliche Rate aus. Jedoch ist gleichzeitig zu beachten, dass eine Zinsbelastung auch steigen kann. In der Praxis bedeute es, dass je kürzer die Laufzeit ist, umso selbstverständlich höher wird eine monatliche Rate, jedoch oft auch eine geringere richtige Zinsbelastung. ..
Zusammenfassend, eine Höhe der monatlichen Rate richtet sich nach der Laufzeit des Kredits oder Darlehens.
Man soll gleichzeitig bemerken, dass ein Ratenkredit wird meistens mit festen Kreditrückzahlungsplan gestaltet, so dass ein Kreditnehmer während der Laufzeit die monatliche Rate selbst unveränderlich und richtig einkalkulieren kann.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit. Bei einem Darlehen mit dem variablen veränderlichen Zinssatz, kann sich eine monatliche Rate verändern – wenn der Zins steigt, steigt also auch eine monatliche Kreditrate. Eine monatliche Kreditrate verringert sich wenn der Zins während der Laufzeit fällt. Bei solchem Modell soll also der Kreditnehmer auch einen elastischen finanziellen Spielraum zu einer Verfügung haben, um die steigende monatliche Kreditraten problemlos aufbringen zu können. Man muss vor allem keinen finanziellen Engpass zu riskieren...

Kommentare  

 
0 #1 KreditMark 2019-05-10 18:50
Eine monatliche Rate bedeute einfach die feste Kosten - Wenn man kredit hat, dann jeden Monat muss man es bezahlen ;)
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren