Menu

Wer ist gerade online

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online

Neueste Kommentare

  • Kredit für Carport

    Leon 10.06.2019 07:37
    Kredit
    Carport ist eine echt gute Sache! Heutzutage das Wetter ist so kompliziert und unvorhersehbar, dass man ...

    Weiterlesen...

     
  • Was bedeutet monatliche Kreditrate?

    Mark 10.05.2019 18:50
    Kredit
    Eine monatliche Rate bedeute einfach die feste Kosten - Wenn man kredit hat, dann jeden Monat muss ...

    Weiterlesen...

     
  • Mit der Miete das Eigenheim finanzieren?

    Mieter 01.05.2019 09:44
    Kredit
    Ich organsiere genau in diese Weise eigene Finanze. Miete kann wirklich helfen, die Kosten zu decken...

    Weiterlesen...

     
  • Sanierungskredit - Worauf ist bei einem Sanierungskredit zu achten?

    Bert 10.04.2019 05:53
    Kredit
    Sanierungskredi t kann eine gute Sache zu sein! Man muss jedoch die Sanierungsarbei ten selbst richtig ...

    Weiterlesen...

     
  • 3-Wege-Finanzierung - was ist das?

    Rudi 01.04.2019 20:06
    Kredit
    die 3-Wege-Finanzie rung bedeutet eine praktische Möglichkeit, ein Auto zu erwerben... auch im Fall wenn ...

    Weiterlesen...

Formen der Außenfinanzierung

( 22 Votes ) 
Sofortkredit per SMS - ist das eine gute Lösung? 3.9 out of 5 based on 22 votes.

Der Begriff der Außenfinanzierung bedeutet wörtlich einfach eine Finanzierung eines Unternehmens „von außen“. Allgemein, geht es also sowohl um eine Finanzierung von Unternehmen, als auch um alle Geldmittel, die in das Unternehmen einfließen (von außen). Sowohl das Fremdkapital als auch die Einzahlungen, fallen also unter die Außenfinanzierung. Dagegen eine Innenfinanzierung  - also Finanzierung aus eigenen Mitteln- ist eine Gegenteil zu Außenfinanzierung...

Formen der Außenfinanzierung

 

Es gibt heutzutage echt verschiedene Gründe für eine Außenfinanzierung eines Unternehmens. Sehr oft geht es einfach um neue, dynamische oder einfach teure Investitionen, oder um eine wichtige Umstrukturierung in einem Unternehmen, aber manchmal auch um eine Beteiligung an anderen Unternehmen…

Es gibt tatsächlich verschiedene Formen von Außenfinanzierung: Beteiligungsfinanzierung und Eigenfinanzierung (es geht hier um Kapitaleinlagen der Gesellschafter oder eine Beteiligungsfinanzierung durch neue Teilhaber, bei einer Eigenfinanzierung - als einer Kapitalerhöhung - entsteht oft auch Kapital, was zu einer Verfügung ist); Fremdfinanzierung (es geht aber sowohl um eine Kreditausgabe, als auch um einem Verkauf von Aktien); Kreditfinanzierung (diese Form hat für Unternehmen einen Vorteil, weil die Bank (oder ein anderer Kreditgeber) tatsächlich kein Mitspracherecht durch die Überlassung von Geld bekommt). Selbstverständlich ein Darlehen oder Kredit muss nach einer Zeit - unter Berücksichtigung der Zinsen – zurückzahlen werden. Neben Banken und den Eigentümern eines Unternehmens können aber auch Kapitalgesellschaften, Versicherungen und Lieferanten bei einer Außenfinanzierung in Erscheinung oft treten.

Gleichzeitig soll man auch bemerken, dass bei den unterschiedlichen Arten einer Kapitalbeschaffung unterschiedliche Höhen an Kosten funktionieren. Die Kostenhöhe ist vor allem von einem Risiko abhängig - welches einer Kapitalgeber selbstverständlich immer eingehen muss...


Kommentare  

 
+2 #1 KreditAnna 2019-03-06 07:34
Es gibt heutzutage tatsächlich verschiedene Formen von Außenfinanzieru ng, das bedeutet, dass man richtig Wahl hat. Es ist also gut :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren