Menu

Wer ist gerade online

Aktuell sind 173 Gäste und keine Mitglieder online

Neueste Kommentare

  • Was bedeutet monatliche Kreditrate?

    Mark 10.05.2019 18:50
    Kredit
    Eine monatliche Rate bedeute einfach die feste Kosten - Wenn man kredit hat, dann jeden Monat muss ...

    Weiterlesen...

     
  • Mit der Miete das Eigenheim finanzieren?

    Mieter 01.05.2019 09:44
    Kredit
    Ich organsiere genau in diese Weise eigene Finanze. Miete kann wirklich helfen, die Kosten zu decken...

    Weiterlesen...

     
  • Sanierungskredit - Worauf ist bei einem Sanierungskredit zu achten?

    Bert 10.04.2019 05:53
    Kredit
    Sanierungskredi t kann eine gute Sache zu sein! Man muss jedoch die Sanierungsarbei ten selbst richtig ...

    Weiterlesen...

     
  • 3-Wege-Finanzierung - was ist das?

    Rudi 01.04.2019 20:06
    Kredit
    die 3-Wege-Finanzie rung bedeutet eine praktische Möglichkeit, ein Auto zu erwerben... auch im Fall wenn ...

    Weiterlesen...

     
  • Kredit trotz Arbeitslosigkeit - Arbeitslosenkredit

    Scott 24.03.2019 22:47
    Kredit?
    Interessieren Sie sich für einen Kredit? Bewerben Sie sich noch heute...

    Weiterlesen...

Mit der Miete das Eigenheim finanzieren?

( 14 Votes ) 
Mit der Miete das Eigenheim finanzieren? 4.2 out of 5 based on 14 votes.

Heutzutage Eigenheim ist oft wirklich ein Traum, gleichzeitig fast jeder Mensch finanziert (im Laufe des Lebens) eine Immobilie: die eigene oder die seines Vermieters… so funktioniert es in der Praxis. Man soll jedoch bemerken, dass die Wohnpreise steigen. Sowohl die Häuser als auch Wohnungen kosten immer mehr. Das alles hat selbstverständlich wesentliche Bedeutung auf eine allgemeine Marktsituation.

Hausmiete

Es kann sich lohnen eine Immobilie zu kaufen. Auch in einer Situation, wenn man dort selbst nicht wohnen wird, sondern nur das Haus vermieten wird. Da man mit einen monatlichen Mieteinnahmen einen Kredit problemlos abbezahlen kann und dann erwirtschaftet auch jeden Monat ein Gewinn. Außerdem langfristig gelten oft Immobilien einfach sowohl als sichere Geldanlage als auch eine Altersvorsorge. Dabei wichtig ist aber gleichzeitig, dass die Rechnung geht nur auf, wenn die Mieten (Kaltmieten) ausreichen, um ganze Kreditraten zu decken. Andernfalls zahlt man sowohl als Eigentümer als auch Vermieter drauf. Man soll bemerken, dass die Experten raten, dass ein Kaufpreis (ohne Kreditzinsen) nicht mehr als dreißig Jahreskaltmieten (netto) übersteigen soll.

Dieser Lösung hat Vorteile, vor allem in dieser Weise kann man Eigenheim kaufen (bauen), so kann man Kredit zurückzahlen (bei Kombinationen von Miete, Darlehen, und Tilgungsrate kann Vermieter monatlich ein Liquiditätsplus richtig erzielen). Diese Option hat aber auch Nachteile. Vor allem muss man (als Vermieter) in der Praxis ziemlich viel warten sein Haus endlich beziehen zu können, Probleme mit Schäden (der Vermieter steht für Schäden, die während der Vermietung entstehen), außerdem besteht auch immer das Risiko, dass an dem Haus ein Mangel besteht, dann ist die Mieter berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen, letztlich wenn der Vermieter kann schon sein Haus selbst beziehen, dann ist das Haus leider kein neues Haus mehr…

Kommentare  

 
0 #1 KreditMieter 2019-05-01 09:44
Ich organsiere genau in diese Weise eigene Finanze. Miete kann wirklich helfen, die Kosten zu decken... Manchmal gibt es aber Schaden... na ja, aber es ist einfach ein Risiko :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren