Menu

Wer ist gerade online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Neueste Kommentare

  • Sanierungskredit - Worauf ist bei einem Sanierungskredit zu achten?

    Bert 10.04.2019 05:53
    Kredit
    Sanierungskredi t kann eine gute Sache zu sein! Man muss jedoch die Sanierungsarbei ten selbst richtig ...

    Weiterlesen...

     
  • 3-Wege-Finanzierung - was ist das?

    Rudi 01.04.2019 20:06
    Kredit
    die 3-Wege-Finanzie rung bedeutet eine praktische Möglichkeit, ein Auto zu erwerben... auch im Fall wenn ...

    Weiterlesen...

     
  • Kredit trotz Arbeitslosigkeit - Arbeitslosenkredit

    Scott 24.03.2019 22:47
    Kredit?
    Interessieren Sie sich für einen Kredit? Bewerben Sie sich noch heute...

    Weiterlesen...

     
  • Kredit von Mensch zu Mensch

    lena 07.03.2019 09:37  
  • Formen der Außenfinanzierung

    Anna 06.03.2019 07:34
    Kredit
    Es gibt heutzutage tatsächlich verschiedene Formen von Außenfinanzieru ng, das bedeutet, dass man ...

    Weiterlesen...

Was fällt tatsächlich unter Kreditkosten?

( 9 Votes ) 
Krediteon: alles über Finanzen in der Schweiz 4.2 out of 5 based on 9 votes.

Die Kreditkosten spielen - bei einer Kreditaufnahme - selbstverständlich eine entscheidende Rolle.Man soll nicht vergessen, dass eine Kreditaufnahme immer eine zusätzliche, finanzielle Belastung für eine Hausbudget bedeutet. Bevor man also die Entscheidung trifft, soll man alle Kosten bei Krediten analysieren und vergleichen.

Allgemein, die Kreditkosten sind eine Gesamtheit anfallenden Kosten, bei Aufnahme eines Kredites (Darlehens).

Was fällt tatsächlich unter Kreditkosten

 

In der Praxis bedeutet das, dass Kreditkosten sich aus Provisionen, Zinsen und Nebenkosten zusammen setzen. Man soll gleichzeitig bemerken, dass für die einzelnen Krediten sich ergeben, je nach Art, Höhe und Laufzeit (aber auch unter Berücksichtigung einer Wertstellung), unterschiedliche Kosten (wie zum Beispiel Lieferantenkredit, Diskontkredit, Kontokorrentkredit usw.).

Normalerweise, berechnet eine Bank individuell Kreditkosten. Die Kosten in der erster Linie bedeuten: Sollzinsen, Bereitstellungsprovision und Nebenkosten usw. Manchmal, neben den Zinsen, fällig jedoch noch zusätzliche Kosten. Es geht vor allem um eine Bearbeitungsgebühr und (bei einem vermittelten Kredit) als auch zusätzliche Provisionen.

In der Praxis also, erst wenn man alle Kosten berücksichtigen wird, sieht man genaue Kreditkosten. Außerdem manchmal können auch Kosten der Sicherheiten Stellung zu gerechnet werden - je nach individuelle Verhandlung zwischen des Kunden und der Bank.
Das alles deutlich zeigt, dass die Kreditkostenthema ziemlich kompliziert ist. Die Kreditkosten bestehen sich aus echt vielen Elementen, die soll man also immer genau zu überprüfen.

Bevor man einen Kredit oder Darlehen aufnehmen, ist es wichtig, einen Überblick über die anfallenden Kreditnebenkosten (während der Kreditlaufzeit) zu verschaffen. Da erst wenn man genau weiß, wie viel tatsächlich in einem Jahr an die Bank bezahlen muss, kann man genau abschätzen, ob sich einen Kredit tatsächlich leisten kann…


Kommentare  

 
+1 #1 kreditSami 2018-11-23 12:26
Es stimmt, die Kreditkosten spielen eine wichtige Rolle... Man muss aufpassen, weil manchmal die Nebenkosten wirklich hoch sind...
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren